Schweißdrüsencurettage

Schweißabsonderung wird durch das sympathische Nervensystem reguliert. Bei einigen Menschen ist die Schweißabsonderung so hoch, dass sie als sehr unangenehm empfunden wird. Sie ist dann weit aus höher als es nötig wäre, um die Körpertemperatur konstant zu halten. Diese Störung wird auch Hyperhidrose genannt.

Die Lokalisation der Hyperhidrose kann unterschiedlich sein. Häufig betroffen sind Hände, Gesicht, Achseln und die Füße. Übermäßiges Schwitzen kann im Alltag äußerst störend sein und die Lebensqualität beeinträchtigen.

Möglichkeiten

Mit der relativ neuen Methode der Schweißdrüsencurettage (Saugcurettage) ist es möglich, einen großen Teil der Schweißdrüsen einer bestimmten Körperregion zu entfernen und so eine Normalisierung des Schwitzens zu bewirken. Einmal entfernte Schweißdrüsen werden nicht neu gebildet.

Verfahren

Die Operation wird sowohl in örtlicher Betäubung als auch in Allgemeinnarkose durchgeführt. Bei der örtlichen Betäubung wird meist eine Tumeszenz (Anschwellung)-Lokalanästhesie angewendet.

Dabei werden große Mengen einer verdünnten Lokalanästhesie-Lösung ins Unterhautfettgewebe gespritzt. Das Ausmaß der Blutung und die Schwellung nach der Operation können durch diese Methode reduziert werden. Das Verfahren ähnelt einer Fettabsaugung (Liposuktion).

Bei der Schweißdrüsencurettage wird eine lange, stumpfe Nadel ins Unterhautfettgewebe eingeführt. Über zwei äußerst kleine Hautschnitte (5 – 10 mm) können dann die Schweißdrüsen abgesaugt werden.

Anästhesie:Lokalanästhesie
OP-Dauer: ca. 1 Stunde
Gesellschaftsfähig:nach 1 Tag
Fit für die Arbeit: nach 1 Tag
Sport: nach ca. 2 Wochen
Sonnenbäder:nach ca. 2 Wochen
Sauna:nach ca. 2 Wochen

 

Standorte

klinik Werl
Beratungszentrum Warendorf
klinik-coesfeld
klinik-rheurdt
klinik-dortmund
 

Mitglied der

Vereinigung der deutschen ästhetisch-plastischen Chirurgen
Deutsche Gesellschaft der
 Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen
Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschland e.V.
Deutsche Gesellschaft für Senologie e. V.
Isaps

Kostenlos Informieren

Claudia Freund


Medical Harmonie:
Frau Claudia Freund
Tel. 0800 / 3 63 83 64
(kostenlose Rufummer)

oder  nutzen  Sie  unser

Anfrageformular


Wir beraten Sie gerne und gut.
Testergebnis "gut" für unsere Beratungsleistungen
(Deutsches Institut für Servicequalität)

Testergebnis Gut

Brustimplantate: Verläßliche Qualität und Sicherheit
Die Medical Harmonie arbeitet  auss-
schließlich mit den zertifizierten
Silikonimplantaten der Firma Allergan,
die auf ihre Natrelle™
Silikongel-Brustimplantate eine
lebenslange Garantie gibt.

Ärzte
in Werl auf jameda


Ihre Zufriedenheit ist unsere Aufgabe
Dr. med. Jan-Dirk Wolff auf
Jameda »


mehr Informationen mehr Informationen
Webdesign & Werbe-Konzept: Werbeagentur Seemobile